• Stephanie Kuhlmann

Erste Voraufführung: Hotzenplotz legt los!


Die erste Voraufführung: Premiere ist erst in ein paar Tagen, aber mit vollbesetzten Tribünen voller Schulkinder spielen wir den Hotzenplotz zum ersten Mal vor Publikum!

7:45 - Einrichtung. Alle sind müde, aber die Vorfreude und die Aufregung sitzt uns im Nacken - in nicht einmal zwei Stunden beginnt die erste Voraufführung. Schnell ist alles auf seinem Platz: die Räuberhöhle, das Zauberschloss, Großmutters Gartenbank, Requisiten und Kostümteile.

8:00 - Kostüm und Maske. Die Schauspieler marschieren ins Provianthaus, werfen sich in ihre Kostüme und schminken sich selbst. Vor zwei Wochen hatten wir einen Maskenworkshop mit Tanja Fliege vom Landestheater Coburg, jetzt sind wir auf uns alleine gestellt. Haare werden geschneckelt, Grundierung aufgetragen, Wangen gerötet, Perücken und Bärte aufgesetzt.

8:45 - Soundcheck. Da die Geräuschkulisse Open Air unberechenbar ist und auch die über 600 Kids einen enormen Geräuschpegel aufbauen können, werden alle Schauspieler mit Mikroports verstärkt. Man hört die ersten Schulklassen kommen.

9:00 - Einlass. Hotzenplotz sitzt auf seiner Auftrittsposition, die er ab dem Einlass nicht mehr ungesehen erreichen kann. Die Kids stehen in Zweier-Reihen an, mit Hüten auf dem Kopf gegen die Sonne und voller Vorfeude. Sobald sie eingelassen werden, ist Schluss mit der Ordnung, das Publikum stürmt die Tribünen.

9:30 - Beginn. Die Kids werden ruhig. Die Großmutter tritt auf, die Kids lachen. Hotzenplotz schleicht sich an, die Kids verraten ihn. Ohrenbetäubendes Getöse. So geht es weiter.

ca. 10:00 - Zwackelmann wird von über 600 Kindern ausgebuht. Das Schicksal des Bösen.

ca. 10:25 - Hotzenplotz will abhauen. Über 600 Kinder warnen "Der reißt aus!" Dimpfelmoser versteht sein eigenes Wort nicht mehr.

10:40 - Ende. Die Kids rufen "Zugabe". Damit haben wir nicht gerechnet. Spontan gibt es ein letztes Mal den Kaffeemühlensong , dann ist Schluss.

10:45 - Die Schauspieler stellen sich ihrem Publikum für Fragen und Fotos. Schönster Satz des Tages aus dem Mund einer ca. Sechsjährigen: "Das war das schönste Theater, was ich jemals gesehen habe!"

Rest des Tages - alle glücklich!

#Hotzenplotz #Kindertheater #Freilufttheater #Sommertheater #Rosenbergfestspiele

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Stephanie Kuhlmann

Musiktheater-Regie