• Stephanie Kuhlmann

Endspurt: am Sonntag ist Premiere!


Seit Ende November proben wir die Kinderoper "Eloise", jetzt kommt nur noch die Generalprobe und dann ist sie da: die Premiere!

Wie die Kids sich seit der ersten Bühnenprobe noch einmal gesteigert haben ist wirklich bewundernswert. Die Abläufe funktionieren, die Rollen füllen sich mit Leben, Töne und Schritte sitzen (meistens), jeder hat ein passendes Kostüm und weiß nicht nur, wie er/sie es anziehen soll, sondern auch welche Pinselstriche zur dazu passenden Maske führen. Natürlich gab es da auch das ein oder andere Missverständnis zu klären:

Dass man nicht unbedingt schöner aus der Maske herauskommt, als man hineingegangen ist (besonders bei Vampiren und exzentrischen Royals), dass man Menschen hinter sich auch ansingen kann ohne dem Publikum komplett den Rücken zuzudrehen, dass man auch nach dem Abgang hinter der Bühne noch gehört wird, wenn man aufgeregt die letzte Szene kommentiert, dass Theater leider auch ganz viel mit Warten und Geduld zu tun hat... und dass man bei allem Spiel immer ein Auge auf die Bühnensituation haben sollte, reagieren muss, wenn irgendwo jemand fehlt und ausbügeln muss, was schief geht. All das funktioniert inzwischen (fast).

Was aber viel, viel wichtiger ist: Die kleinen und nicht mehr ganz so kleinen Sänger/innen gehen in ihren Rollen auf, spielen miteinander und schaffen gemeinsam lustige, rührende und gruselige Momente. Kurz: sie singen und spielen gemeinsam eine Geschichte voller Magie, Mystik und Wärme. Und deshalb bin ich auf die 29 Kinder und Jugendlichen schon vor der Premiere unheimlich stolz!

#Kinderoper #Eloise #Regie #Kinderchor #Musiktheater #Vampire

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Stephanie Kuhlmann

Musiktheater-Regie